m.D-1 besiegt den TV Markgröningen klar mit 20:14

Mit dem ersten Tor nach gerade mal 19 Sekunden zeigten die Jungs der D-1 um das Trainierduo Scheib / Schweickert, dass sie auch in dieser Saison wieder hoch hinaus wollen. Die Mannschaft dominierte das Spiel von Beginn an und konnte den in der Anfangsphase herausgearbeiteten Vorsprung von 2 Toren zur Halbzeit mit in die Kabine nehmen (11:9). Das blitzschnelle Umschaltspiel mit vielen langen Pässen im Konterspiel führten ein ums andere Mal zum Torerfolg. Die Markgröninger hingegen erarbeiteten sich am gegnerischen Kreis ihre Chancen und blieben den Korntalern so auf den Fersen.

In der zweiten Hälfte konnte der Gegner zwar einige schwach gespielte Konterpässe abfangen, fand aber doch keine Mittel gegen das Konterspiel. Durch eine konsequente Verteidigung gelang es schließlich sogar den Vorsprung weiter auszubauen, was nicht nur Jakob Becker mit beeindruckenden 7 Toren auszunutzen wusste, sondern auch fast alle anderen Spieler. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem schönen Erfolg. Es spielten: Jakob Becker (7), Emil Gönner (3), Ben Budweiser (3), Jonas Krause (2), Ben Bofinger, Neil Görtler (2), Philip Silberzahn (1), Niklas Pander (1), Friedrich Gommel (1), David Primorac.