Korntaler C-Jugend gelingt Revanche gegen Bietigheim

TSV Korntal – SG BBM Bietigheim 2 27:19 (11:8)

Musste man sich im Hinspiel noch mit 37:26 geschlagen geben so konnte man im gestrigen Heimspiel diese Niederlage ausgleichen.

Unterstützt durch die Kreismeister Leon Krämer, Valentin Stähle sowie Clemens Geissner aus der D-Jugend legten die Korntaler ein sehr hohes Tempo vor welches der Gast aus Bietigheim nicht mitgehen konnte. Lediglich in der ersten Halbzeit wurden die Unachtsamkeiten in der Korntaler Abwehr effektiv ausgenutzt was dazu führte, dass der Vorsprung nur 2 Tore zur Halbzeit betrug.

Aber gleich nach dem Wechsel konnte 2x Paul Adler sowie Niels Freikamp die Führung auf fünf Tore ausbauen. Der Gast aus Bietigheim versuchte zwar noch sich gegen die drohende Niederlage zu wehren doch Korntal war an diesem Sonntag sowohl im Angriff als auch in der Abwehr die eindeutig bessere Mannschaft.

Erfolgreichster Werfer war diesmal Philipp Wirths (Bild), der 11x ins Schwarze traf und auch in der Abwehr eine überzeugende Leistung abgab.

Maglica, Kremer; Siegle, Muth, Adler, Geissner, Stähle, Szewczyk, Wirths, Hammann, Freikamp, Kary