Korntaler B-Jugend mit sehr gutem Saisonauftakt

HB Ludwigsburg 2 – TSV Korntal 19:31 (8:14)

Unter sehr schwierigen Voraussetzungen reisten die B-Jugendspieler Philipp, Paul und Nils mit Ihrem Torhüter Manuel  nach Ludwigsburg zum ersten Saisonspiel. Das Spiel zu bestreiten war nur möglich, nachdem Onur, der bereits fest in der A-Jugend etabliert ist und Clemens, Benny und Valentin aus der C-Jugend sich bereit erklärten hier mitzuhelfen.

Verletzungsbedingt musste das zusammen gewürfelte Team auf Tim und Max verzichten.

Nachdem man in der Kabine die Taktik festgelegt und sich auf das Spiel eingeschworen hatte legte Philipp mit drei und Onur mit zwei Toren gleich einen Raketenstart zum 5:1 hin. Die Korntaler Jungs behielten einen kühlen Kopf und liessen sich von der harten Gangart der Ludwigsburger nicht aus dem Konzept bringen. Kernstück war die hervorragende Abwehr um Onur, der als Erfahrungsträger immer wieder von der zentralen Abwehrposition auf der Mitte seine jüngeren Mitspieler unterstützte.

Im Angriff waren es dann vor allem Philipp und Nils die Lücken in der gegnerischen Abwehr aufrissen und so Paul sehr gut bedienen konnten, der vom Kreis aus insgesamt sechs mal erfolgreich war.

Beim Halbzeitstand von 14:8 für Korntal wurden die Seiten getauscht, doch dieser Vorsprung hatte noch nichts zu bedeuten. Die ersatzgeschwächten Korntaler mussten mehrmals Philipp und Onur austauschen, da die beiden von Ludwigsburg immer wieder hart attackiert wurden. Doch Benny und Valentin konnten sich vor allem in der Abwehr sehr gut mit einbringen und lieferten ein fehlerfreies Spiel ab.

Dann war es Clemens, der mit vier Toren innerhalb fünf Minuten den Korntaler Rückraum entlastete und somit die Weichen endgültig auf Sieg stellte.

Alles in allem war der Korntaler Trainer Frank Muth mit diesem ersten Spiel mehr als zufrieden, da die Mannschaft sämtliche taktische Vorgaben hervorragend umsetzte und sehr diszipliniert bis zur letzten Minute durchgehalten hat.

Sehr gut Jungs!

Kompliment an dieser Stelle auch an das Team von Trainer Uli Harsch aus Ludwigsburg, welches auch nach deutlichem Rückstand in der zweiten Halbzeit um jeden Ball aufopferungsvoll kämpfte und nie aufgegeben hat.

TSV Korntal

Manuel, sehr gut im Gehäuse!

Clemens, Paul, Philipp, Nils, Onur, Valentin, Benny, Tim.