KONZEPT DES TSV KORNTAL ZUM SPIELBETRIEB

Konzept des TSV Korntal zum Sportbetrieb während Corona (Hallensport)
Der TSV Korntal setzte die uns vorgeschriebene Verordnung des Landes Baden-Württemberg in folgendem
Konzept zum “Sportbetrieb während Corona” um.


GRUNDSÄTZE:
1. Den Anweisungen der Verantwortlichen zur Nutzung der Sporthallen ist immer Folge zu leisten. Bei
Zuwiderhandlung darf ein Sportler vom jeweiligen Verantwortlichen den Sporthallen verwiesen
werden.

2. Vor Trainingsbeginn muss eine Kontrolle auf die aktuelle Regel (Genesen/Geimpft/Getestet/
Ausgenommen von Testpflicht) erfolgen und auf den entsprechenden Dokumentationsbögen
notiert werden.

3. Die Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ist nur unter Berücksichtigung von Punkt 5
möglich. Dies gilt nicht für kurzzeitige und notwendige Aufenthalte im Innenbereich, etwa zur
Wahrnehmung des Personensorgerechts oder für einen Toilettengang.

4. Gewissenhafte Dokumentation und Kontrolle der gesetzlichen Voraussetzungen aller, am Sport
teilnehmenden Sporttreibenden, ist je Trainingseinheit anhand des zur Verfügung stehenden
Dokumentationsbogen nach CoronaVO durchzuführen. Die Abteilungsleitung bestimmt einen
verantwortlichen Betreuer, der die Dokumentation und Kontrolle vor Betreten des Trainingsbereichs
gewissenhaft durchführt.
Der Dokumentationsbogen ist innerhalb von 12 Stunden in den Briefkasten des TSV Korntal,
Geschäftsstelle Jahnstrasse 1 einzuwerfen oder digital an Corona@tsvkorntal.de zu übermitteln.

5. Es gilt die Inzidenzunabhängige Verordnung des Landes Baden-Württemberg:

6. Personen gelten 14 Tage nach der für den vollständigen Schutz notwendigen Impfung (meistens
zweite Impfung) als geimpft.
Genesen gelten Personen mit einem positiven PCR Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6
Monate alt ist.

IN DEN SPORTHALLEN
1. Nutzung und Betreten der Sporthallen (Martin-Luther-Straße, Teichwiesenhalle und Aula)
ausschließlich im Rahmen des aktuell gültigen Hallenbelgungsplans.

2. Des Mindestabstands ist in den Fluren, den Treppenhäusern und dem Wartebereich einzuhalten.

3. Eine Medizinische- oder FFP2-Maske ist in den Fluren, den Treppenhäusern und dem Wartebereich
zu tragen.

4. Die von der Stadt Korntal-Münchingen vorgeschriebenen “Raumwege” beim Betreten und
Verlassen der Anlage sind zwingend einzuhalten.

5. Zuschauende Begleitpersonen sind, bei Vorlage des 2G-Nachweis und der Aufnahme in den
Dokumentationsbogen möglich.

6. Die Toiletten, Umkleiden und Duschen sind geöffnet und unter Einhaltung der Abstands- und
Hygieneregeln benutzbar.

BESONDERHEITEN FÜR KINDER-/JUGENDTRAINING
1. Der TSV Korntal setzt sich aktiv für das Wohl der Kinder und Jugendlichen ein.

2. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, Kindergartenkinder und
Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und
weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und
Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier im Zweifel durch ein
entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderreisepass oder Schülerausweis.

3. Eine Freigabe der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme am Sportbetrieb ist erforderlich. (E-Mail
ausreichend, Verwahrung bei der Abteilung)

4. Leider lassen die aktuellen Vorgaben keine weiteren Sonderregelungen für Kinder und Jugendliche
zu. Sobald dies der Fall ist, werden wir dies entsprechend kommunizieren

HYGIENE- UND DISTANZREGELN
1. Die von der Stadt Korntal-Münchingen herausgegebene Hygieneverordnung gilt es grundsätzlich
strikt einzuhalten.

2. Die Abteilungen stellen sicher, dass
a) Sportgeräte privat mitgebracht werden sollen.
b) die privaten Sportgeräte nach Ende des Trainings desinfiziert werden.
c) unterstützende Sportgeräte (Tore, Stangen und Netze etc.) nach Ende der Trainingseinheit von
den Sportlern mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln gereinigt werden.
d) für alle weiteren Sportgeräte der Sporthalle (Turnmaterial etc.) das Hygienekonzept der Stadt
Korntal-Münchingen gilt und dies eingehalten wird.

KOMMUNIKATION
Kommunikation dieses Konzeptes erfolgt über die Homepage des TSV Korntal sowie bei jeder Ansprache
vor der Trainingseinheit.
Auf der Homepage wird folgendes zur Verfügung gestellt:

1. „Konzept des TSV Korntal zum Sportbetrieb während Corona (Hallensport)“
2. Dokumentationsbogen
3. aktuelle Hallenbelegung