Deutlicher Sieg im Strohgäu-Derby

Vergangenen Samstag gastierten die Mädels der HSG Strohgäu in der Korntaler Sporthalle.
Wurde  unter der Woche konzentriert in den Übungseinheiten auf das Spiel vorbereitet, da man die bisherigen, einzigen zwei Punkte im Hinspiel einfahren konnte.
Es dauerte bis zur 11. Minute, ehe man sich erstmalig mit drei Toren absetzen konnte. Bis zur 1. Auszeit durch die Gäste in der 15. Minute, führten die DaFi- Girls mit 9:4.
Durch teils schön herausgespielte Kombinationen wurde der Spielstand kontinuierlich bis zum Halbzeitstand von 15:6 ausgebaut.
In den zweiten 25 Minuten wurde munter durch gewechselt, daher stockte der Spielfluss ein wenig und die vorhandenen Torchancen wurden nicht immer konsequent genutzt.
Der Vorsprung konnte bis zum Endstand von 23:11 ausgebaut werden.

Für den TSV im Einsatz:
Jaudas (Tor), Beck (5), Beug (1), Widmaier (3), Wichelmann (2/1), Keller, Becker (3/2), Gollasch, Hieber (6), Rody (3)
Auf der Bank:
Schwarz