Sieg im letzten Heimspiel der DaFi – Girls

Am Sonntagnachmittag trafen die DaFi-Girls zum letzten Heimspiel auf den TSV Bönnigheim.
Wurde das Hinspiel deutlich mit 26:36 verloren, wollten wir uns ordentlich vor heimischen Publikum verabschieden. Bis zum ersten Tor mussten die Zuschauer bis zur 7. Minute warten, ehe Bönnigheim durch einen 7m das 0:1 erzielte.
Bis zur Auszeit der Heimmannschaft in der  21. Minute lief im Korntaler Angriff wenig,
denn der Ball konnte nur zweimal im gegnerischen Tor untergebracht werden.
Beim Spielstand von 6:7 wurden die Seiten gewechselt.
Nach einer klaren Ansage in der Halbzeit sollte das Spiel gedreht werden. Ab der 36. Minute lagen wir immer in Front und auch die 2 Minuten Strafe gegen Lilly Hieber drei Minuten vor Spielende konnte souverän über die Zeit gebracht und zum Endstand auf 19:15 ausgebaut werden.
Somit ist uns der 4. Platz in der Bezirksliga nicht mehr zu nehmen, da wir die Gäste aus Bönnigheim auf Abstand halten konnten.
Nächste Woche geht es zum Tabellenführer nach Markgröningen.

Für den TSV im Einsatz:
Jaudas (Tor), Beck (7), Beug, Widmaier (3), Wichelmann (1), Becker, Gollasch (2), Keller, Hieber (6), Rody
Auf der Bank:
Schwarz