Männliche D2-Jugend: Erfolgreiches Heimspiel gegen Tamm (9:8)

Nach der bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die HSG Sulzbach/Murrhardt empfing die D2-Mannschaft von Trainer Rudi Scheib die Gäste aus Tamm zum zweiten Heimspiel. Die erste Halbzeit war hart umkämpft und ein recht ausgeglichenes Spiel mit starken Paraden von Matti und Milan im Tor, was zur Halbzeit den Zwischenstand von 5:5 bedeutete.
Nach der Pause legten die Jungs nochmal hoch motiviert los, ließen aber leider manche Chance ungenutzt. Am Ende konnte die Mannschaft den 9:8 Sieg gegen die Gäste aus Tamm bejubeln, dank einer tollen Teamleistung und den Toren durch Jakob, Benni, Hendrik und Ben. Gratulation!