Bericht -Abschluss Qualifikationsrunde Staffel 3 weibliche D-Jugend-

  -Abschluss Qualifikationsrunde Staffel 3 weibliche D- Jugend-
Nachdem unsere „D- Mädels“ am 07. und 14. Mai die erste Qualifikationsrunde als souveräne Tabellenerste mit 3 Siegen und einer knappen Niederlage abgeschlossen hatten, fand am vergangenen Wochenende (25. Juni) in der Korntaler Stadthalle die Endrunde der Staffel 3 vor heimischem Publikum statt. Von den ursprünglich 4 Mannschaften, die sich für diese Endrunde qualifiziert hatten traten aufgrund einer kurzfristigen Absage der HABO Bottwar leider nur 3 Mannschaften an: Die Mädels von der HSG Marbach/Riel, TV Aldingen und unserem TSV Korntal.
Voller Elan und mit dem Rückenwind aus der ersten Qualirunde gingen unsere Mädels engagiert in das erste Spiel gegen HSG Marbach/ Riel. In einem packenden Spiel, in dem beide Mannschaften immer wieder knapp in Führung gehen konnten hatte nach 25 Minuten Spielzeit die HSG das besser Ende auf ihrer Seite und bezwangen die „TSV- Girls“ knapp mit 15:13.
Jetzt hieß es die Pause zu nutzen um neue Kraft und Motivation für das nächste Spiel zu tanken. Die Pause schien unseren Mädels aber nicht den erhofften Vorteil und Schwung zu bringen. Denn obwohl die Aldinger Mannschaft zwei Spiele hintereinander bestreiten musste war auch diese Partie sehr eng und die Führung sprang immer wieder hin und her. Zwei kurze Phasen, zu Beginn und am Ende des zweiten Durchgangs, in denen die TSV Mädels etwas unkonzentriert zu Werke gingen führte dazu, dass sich die Aldinger einen kleinen Vorsprung herausspielen konnten. Diesen gaben sie bis Spielende nicht mehr her. Somit ging leider auch das zweite Spiel, wenn auch knapp mit 10:11 verloren. Mit etwas mehr Glück wäre in beiden Spielen mehr drin gewesen.
Aber, Kopf hoch Mädels! Ihr könnt mit eurer Leistung voll zufrieden sein und wenn es ab September dann in die Runde geht, werdet ihr solche Spiele mit Sicherheit gewinnen! Am Samstag spielten: Peri, Tea, Lena, Fanni, Hazal, Luna, Anne, Franzi, Ana, Olida, Sarah und Maja