Ärgerliche Niederlage beim Tabellenführer


Am Sonntag machten sich die Frauen des TSV Korntal auf den langen Weg zur SG Weissach im Tal. Geschwächt durch ihren knappen Kader wussten sie von Anfang an, dass es ein Spiel wird, in dem man kämpfen und als Team funktionieren muss. Die Frauen starteten nervös in das hektische Spiel und konnten zu Beginn gut mithalten. Bis zur zehnten Minute war das Spiel ausgeglichen. Doch dann konnte sich die Mannschaft aus Weissach mit fünf Toren absetzen und der Mannschaft unter Schwarz und Benner fiel es schwer sich durchzusetzen. Dadurch ging es mit dem Halbzeitstand 11:8 in die Pause. Nach der Halbzeitsansprache hat die Mannschaft wieder Mut gefasst und den DaSi-Girls gelang es in der 35ten Minute bis auf ein Tor ranzukommen. Durch die vielen zwei Minuten Strafen und die schlecht besetzte Bank gelang es ihnen jedoch nicht das Spiel für sich zu entscheiden und mussten sich mit 26:22 geschlagen geben. Trotzdem kann das Team stolz auf sich sein und hat sich trotz den erschwerten Bedingungen gut geschlagen. Nächste Woche spielen die TSV Frauen in heimischer Halle gegen den TSV Wiernsheim 2 und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.
Für den TSV Korntal im Einsatz:
D. Strauss, M. Becker, E. Triscari, L. Beug, C. Schenke, L. Schwarzkopf, J. Becker, L. Münst, J. Abrell, L. Hieber
Auf der Bank: S. Benner und D. Schwarz
Von meinem iPhone gesendet