Jugendausflug Beimbach (20.-22.07.2018)

Wenn Engel reisen lacht der Himmel ???

Am Freitag, 20. Juli 2018 trafen sich 38 Jugendspieler(Innen) und 6 Betreuer(Innen) der Handballabteilung um ein gemeinsames Wochenende in Beimbach zu verbringen.

Nach 90 minütiger Fahrt sind wir im Hüttenlager angekommen.

Während der Busfahrt haben die jungen HandballerInnen Gruppen gebildet, sodass die Hüttenaufteilung problemlos ablief.

Nachdem jeder seinen Schlafplatz bezogen hatte ging es zum gemeinsamen Vesper.

Den Abend verbrachten wir sommerlichen Temperaturen mit verschiedenen Spielen (Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis, Tischkicker, Federball….).

Zu späterer Stunde konnten wir noch die ISS am Himmel beobachten.

Am Samstagmorgen waren unsere Jüngsten schon sehr früh wach, somit durften sie den Frühstücksdienst übernehmen.

Leider hatte es der Wettergott an diesem Samstag nicht so mit uns, denn es regnete 9,5 Stunden ununterbrochen.

Die verregneten Stunden wurden mit verschiedenen Gesellschaftsspielen verbracht, manche ließen sich vom vielen Regen nicht abhalten und bauten am nahegelegenen Bach einen Staudamm.

Als am Spätnachmittag endlich die Sonne hervorblickte waren innerhalb kürzester Zeit sämtliche Sportfelder mit unsren Kindern belegt.

Der Abend endete mit Stockbrot am Lagerfeuer.

Nachdem am Sonntag alle gefrühstückt hatten, wir ein Geburtstagsständchen für Lennox angestimmt haben, hieß es alle 7 Sachen packen.

Da dies, erstaunlicher Weise zügig voran ging, hatten wir noch Zeit zu spielen.

Wir bildeten Mannschaften und spielten Feldhandball. Hier merkte der ein oder andere schnell, dass dies ein „kleiner“ Unterschied zur Halle ist, da dass ein oder andere Mal der Ball beim Prellen nicht kontrollierbar war – hat aber trotzdem allen Spaß gemacht!

Um 13.40h fuhren wir wieder zurück. Während manche die Busfahrt nutzten, um einen Mittagsschlaf zu machen, waren die anderen immer noch fit.

Als wir in Korntal ankamen, warteten schon die Eltern am Parkplatz.

Alles in allem hatten wir ein tolles Wochenende hinter uns, obwohl der MHD (Matrazenhorchdienst) sehr übersichtlich ausgefallen ist.

Einstimmiger Tenor : Nächstes Jahr sind wir wieder dabei !

Und wenn wir noch fleißiger trainieren wird es vielleicht auch wieder mit dem Wetter !

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image