TSV Korntal – TSV Bönnigheim 2 24:16 (9:5)

Ein weiterer Sieg für die Damen

Am vergangenen Sonntag trat man in eigener Halle gegen die Damen des TSV Bönnigheim II an. Es war beiden Mannschaften klar, dass es hier um wichtige Punkte zum Ende der Saison ging. Dementsprechend wollte man es den Gästen möglichst schwer machen und sich die zwei Punkte sichern.
Beide Mannschaften taten sich anfangs schwer, sodass das erste Tor erst in der 6. Minute fiel. So konnte sich Korntal die erste Führung sichern. Die Gegner konnten bis zum 3:3 nachziehen. Ab da an schafften es die Damen des TSV Korntal durch ihr schnelles Spiel die Führung zum Gegner auszubauen. So konnte man mit 9:5 in die Pause gehen.
Jetzt war klar, dass man den Vorsprung nicht aufgeben durfte und so den Sieg sichern wollte.
Von seiten Korntals setzte man weiterhin auf ein temporeiches Spiel. Da in der Mitte der zweiten Halbzeit die Konzentration nachließ, schaffte es Bönnigheim nochmal auf 4 Tore ranzukommen. Dennoch konnte man mit der nötigen Konsequenz das Spiel für sich entscheiden.
So schickten die Damen des TSV Korntal den TSV Bönnigheim II vom dritten auf den vierten Platz.


Es spielten: Abrell, Knoll (beide Tor), Münst(2), Weininger(5/4), Schwarzkopf, Scholl (8/2), Stanic(1/1), Schlag(1), Hanus(3), Wenk(3), Mattlinger(1)
Trainer: Frank Muth