Abschlussbericht der aktiven Mannschaften

Abschlussbetrachtung der Saison 2019/20

Die Saison 2019/20 ist in den Büchern. Der Handballverband Württemberg hat aufgrund der aktuellen Lage beendet. Für die erste Herrenmannschaft des TSV ein Segen und Fluch zugleich. Mit überschaubaren Leistungen und viel Pech befand sich die Mannschaft um Coach Daniel Heidecker auf dem letzten Tabellenplatz und wäre ohne Pandemie abgestiegen. Ein Ergebnis, mit dem keiner gerechnet hatte. Wusste man in der Vorbereitung gegen höher spielende Mannschaften immer gute Leistungen zu zeigen, konnte man in der Runde nie richtig Fuß fassen. Im Endeffekt waren die Abgänge und Ausfälle zu groß, um sie zu kompensieren. Trotz der Ergebnisse war die Mannschaftmoral nie auffällig geworden. So zog man die Saison als Team durch und konnte somit auch den Grundstein für die Saison 2020/21 legen.

Wie es besser geht zeigte die zweite Mannschaft unter Trainer Alexander Gierl. Der Aufstieg, welcher als großes Ziel ausgerufen wurde, konnte mit einem guten Mix aus jungen Spunden und erfahrenen Veteranen erreicht werden. Mit einem Endergebnis von 361:225 Toren und 18:2 Punkten, schoss man im Schnitt 36 Tore pro Spiel und musste sich nur einmal gegen die Mannschaft der HSG Strohgäu geschlagen geben. Ein besonderes Highlight war der Sieg am letzten Spieltag gegen Aldingen bei der die Mannschaft 51 Tore schoss. Dieser Elan soll nun auch in höhere Klasse mitgenommen werden, um dort von Anfang an nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben.

Zum Abschluss wollen wir uns nochmal bedanken! Zunächst bei den ganzen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den verschiedenen Bereichen unserer Sparte. Nicht umsonst heißt die vom DHB ausgerufene Initiative „Ohne Ehrenamt kein Handball- Wir.Ihr.Alle.“. Als nächstes bei den Sponsoren, die uns mit ihrem Engagement in allen Bereichen unterstützen.

Und zum Abschluss ein herzlichen Dank an all die die uns über die Saison von den Rängen angefeuert haben! Egal ob auswärts oder zuhause – wir konnten uns immer auf euch verlassen!

Der Ablauf für die kommende Saison 2020/21 ist aktuell noch unklar. Die angesetzte Vorbereitung der aktiven Mannschaften, die Jugendqualifikation und Sommerrunde ist erstmal nach hinten verschoben. Weitere Informationen werden von uns über die sozialen Medien und auf unserer Homepage veröffentlicht.